[language-switcher]
[language-switcher]

YOGA ZUBEHÖR

Wie Blöcke, Gurte und Decken deine Praxis unterstützen

Was braucht man neben einer Yoga-Matte? Es gibt verschiedene Hilfsmittel, von dene sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene profitieren können.

Welches Yogazubehör brauche ich?

Yogablock

Yogablöcke für Anfänger und Fortgeschrittene: Wo auch immer du dich auf deinem Yoga-Weg befindest, können dich sogenannte Props unterstützen.
  • Wenn du an manchen Körperstellen noch nicht so gedehnt bist, kann der Klotz als Verlängerung deiner Arme dienen – anstatt dich in eine Pose zu zwängen und Schmerzen zu verursachen, erinnert dich der Block daran, auf deinen Körper zu hören. Die wenigsten Menschen können ohne Übung in einer stehenden Vorwärtsbeuge ihre Zehen berühren. Mithilfe von Blöcken kannst du deine Arme entspannt ablegen, auch wenn sie nicht zum Boden reichen
  • Du erreichst schon lange deine Zehen? Ein Block kann genau so hilfreich sein, wenn du noch tiefer in eine Position gehen willst: Probier doch mal aus, in der Vorbeuge auf dem liegenden Block zu stehen.
  • Im Yin Yoga oder anderen Yogarten, in denen du lange eine Pose hältst, hilft dir ein Block dich ganz zu entspannen und fallen zu lassen.

Yoga-Gurte

Du kannst einen Gurt benutzen um tiefere Dehnungen und komplexe Posen zu erreichen. Außerdem schenkt er dir Stabilität in Balance-Haltungen!

Greif zu einem Gurt wenn..

  • du in sitzenden Vorbeugen deine Zehen nicht erreichen kannst ohne deinen Rücken zu krümmen. Mit dem Gurt um die Füße kannst du dein Kinn näher zu den Zehen bringen, und dabei einen geraden Rücken bewahren.
  • du neue Motivation und Abwechslung in deiner Praxis suchst. Yoga mit Gurt erlaubt es dir, neue, komplexe Posen auszuprobieren, die du ohne nicht erreicht hättest.

Decken

Du fragst dich vielleicht: Wozu brauche ich eine Decke im Yoga? Um bei der Endentspannung nicht auszukühlen ist es wichtig, eine Decke griffbereit zu haben. Du kannst die Decke aber auch zusammengerollt in verschiedensten Positionen als Unterstützung verwenden. Zum Beispiel kannst du im Sitzen eine Decke unter die Knie geben!

Nice to meet you!

Willkommen zurück! Hier kannst du dich anmelden. Noch keinen Account? Die Registrierung dauert weniger als eine Minute.

Warenkorb
  • Keine Produkte im Warenkorb